14-Jähriger in Park in Wien-Hernals bedroht und beraubt

Straßenraub in Wien Hernals geklärt
Straßenraub in Wien Hernals geklärt ©APA (Sujet)
In einem Park in Wien-Hernals wurde ein erst 14-jähriger Bursche von einem vorerst unbekannten Jugendlichen bedroht und ausgeraubt.

Am Freitag, dem 20. Juni um 18.45 Uhr drohte ein vorerst unbekannter Bursche einem 14-Jährigen in einer Parkanlage in der Wichtelgasse Schläge im 17. Bezirk an, wenn er ihm nicht seine Armbanduhr geben würde. Schließlich übergab das Opfer seine Uhr. Der Beschuldigte verließ anschließend den Park.

Die Ermittler vom Landeskriminalamt Wien Außenstelle West konnten den Beschuldigten ausforschen und anschließend an seiner Wohnanschrift festnehmen. Der 15-jähirge Husein A. zeigte sich teilweise geständig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • 14-Jähriger in Park in Wien-Hernals bedroht und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen