Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

130 Covid-19-Neuinfektionen in Wien: Keine weiteren Fälle in Gürtellokal

Am Mittwoch gab es in Wien 130 Neuinfektionen.
Am Mittwoch gab es in Wien 130 Neuinfektionen. ©pixabay.com (Sujet)
In Wien wurden am Mittwoch 130 Covid-19-Neuinfektionen registriert. In Zusammenhang mit jenem Wiener Gürtellokal, wo Kellner positiv auf das Virus getestet wurden, gab es keine weiteren Fälle.
Zwei infizierte Kellner in Wiener Gürtellokal

In Wien sind vorerst keine weiteren Fälle aufgetaucht, die in Zusammenhang mit jenem Gürtellokal stehen, in dem vier Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Das berichtete ein Sprecher des Krisenstabs am Donnerstag der APA. Zwei der betroffenen Beschäftigten waren Kellner, die auch in Kontakt mit Gästen gestanden sein sollen.

130 Neuinfektionen in Wien am Mittwoch

Aktuell weist die Statistik für die Bundeshauptstadt 7.504 positive Testungen aus. Das sind um 130 Fälle mehr als am Mittwoch. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt unverändert 210. Insgesamt 5.598 Personen sind wieder genesen.

In Wien wurde zuletzt vor allem ein massiver Fall-Anstieg bei Reiserückkehrern registriert. Betroffen sind in erster Linie Urlauber aus Kroatien, der Türkei und dem Kosovo. Doch auch Heimkehrer aus den österreichischen Bundesländern sind in der Liste vertreten. Menschen, die aus diesen oder aus Nicht-Risikostaaten nach Wien zurückkommen können sich beim Ernst-Happel-Stadion kostenlos untersuchen lassen. Die Teststraße ist heute wieder bis 21.00 Uhr in Betrieb.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 130 Covid-19-Neuinfektionen in Wien: Keine weiteren Fälle in Gürtellokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen