13-Jähriger auf Kreuzung niedergefahren

Der 13-Jährige hatte das Rotlicht missachtet.
Der 13-Jährige hatte das Rotlicht missachtet. ©110stefan / Pixelio (Symbolbild)
Obwohl die Fußgängerampel für den 13-jährigen Schüler rot anzeigte, überquerte er die Fahrbahn. Er wurde von einem Pkw erfasst und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Am Donnerstag um 16.30 Uhr lenkte die 37-jährige Tamara R. ihr Fahrzeug auf dem Urban-Loritz-Platz stadtauswärts und wollte auf Höhe des inneren Neubaugürtels nach links abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt betrat der 13-jährige Mohamed S. bei Rotlicht der Fußgängerampel die Fahrbahn und lief gegen den PKW der 37-Jährigen. Der Schüler stürzte über die Motorhaube zu Boden. Er wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • 13-Jähriger auf Kreuzung niedergefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen