13-jähriger Räuber wurde wiedererkannt

Die alte Dame erkannte ihren Räuber im Yppenpark in Ottakring
Die alte Dame erkannte ihren Räuber im Yppenpark in Ottakring ©Bilderbox
Bereits am 18. Mai wurde eine 74-jährige Frau von einem jungen Mann beraubt. Jetzt wurde der Täter gefasst - und ist noch strafunmündig.

Der 13-Jährige hatte die alte Dame bis zu ihrer Wohnung verfolgt, gewartet, bis sie selbige aufsperrte und sie dann hineingestoßen. Dann packte der junge Mann die Frau an den Armen und zwang sie, ihm Bargeld zu übergeben. Mit der sehr geringen Beute flüchtete er anschließend. Die Frau wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Am Mittwoch, 23. Mai, wurde der Täter jedoch im Yppenpark vom Opfer erkannt. Die 74-Jährige rief sofort die Polizei. Der psychisch kranke und bereits amtsbekannte Bursche wurde angehalten, befragt und seinem Betreuer übergeben. Durch sein Alter ist der Teenager noch strafunmündig, ist jedoch laut seinen Betreuern trotz seiner Krankheit durchaus in der Lage, Recht und Unrecht auseinanderzuhalten.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 13-jähriger Räuber wurde wiedererkannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen