1210 Wien: Gefährliche Prügelei auf der Prager Straße

Ein aggressiver Streit zwischen zwei jungen Männern, der beinahe gefährlich geendet hätte. Die Polizei musste einschreiten.

Am Mittwochabend um 20.00 Uhr gerieten zwei Männer auf der Prager Straße in Wien 21 in eine heftige Auseinandersetzung: Zuerst versetzte der 29-jährige Martin B. dem 16-jährigen Raffael R. einen Kopfstoß. Dessen Freund, den 17-jährigen Christian G., bedrohte er sogar lauthals mit dem Umbringen.

Der Beschuldigte wurde festgenommen. Die Hintergründe zu der gefährlichen Auseinandersetzung sind derzeit noch völlig unklar. Raffael R. wurde leicht verletzt.  

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 1210 Wien: Gefährliche Prügelei auf der Prager Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen