AA

1160 Wien: Unbekannte bedrohten Kassiererin mit Schusswaffe

Schwerer Raub in Ottakring: In der Nacht von Ferutag auf Samstagwurde die Angestellte eines Lebensmittelgeschäftes in der Thaliastraße von zwei Unbekannten überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Kassiererin war mit der Abendabrechnung beschäftigt, als sie plötzlich von zwei Männern mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe der Tageslosung aufgefordert wurde. Die 22-Jährige kam ohne Widerwehr der Aufforderung nach und übergab den beiden Räubern das Bargeld. Diese flüchteten anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung.

Polizei bittet um Hinweise

Eine Sofortfahndung blieb bislang ergebnislos. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Personsbeschreibung: 1.Täter: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß; bekleidet mit einem schwarzen Kapuzensweater und einer Sonnenbrille 2. Täter: ca. 30-40 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, athletische Statur, Vollbart; bekleidet mit einem schwarzen Kapuzensweater, einer dunkelblauen Jeans und einer Sonnenbrille; bewaffnet mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 25800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 1160 Wien: Unbekannte bedrohten Kassiererin mit Schusswaffe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen