1150 Wien: Straßenräuber prügelten Frau nieder

Die Polizei fahndet nach den brutalen Straßenräubern.
Die Polizei fahndet nach den brutalen Straßenräubern. ©APA
Eine 38-Jährige wurde Opfer eines brutalen Raubüberfalls in 1150 Wien. Sie erstattete sofort Anzeige, die Polizei bittet um Hinweise.

Am 26. Mai wurde eine 38-jährige Frau in 1150 Wien in Maria vom Siege Opfer eines heimtückischen Straßenraubes. Zwei Männer sprachen sie auf der Straße an und verwickelten sie in ein belangloses Gespräch. Plötzlich prügelten sie hart auf die Frau ein und entrissen ihr ihre Tasche in der sie Bargeld und ihr Handy hatte. Das 38-jährige Opfer lief danach sofort zur nächsten Polizeiwache in 1150 Wien und erstattete Anzeige.

Polizei hat Fahndung aufgenommen

Einer der Täter soll etwa 170 cm groß, rund 25 Jahre alt und korpulent gewesen sein, sein Komplize war gleich groß, er soll rund 35 Jahre alt gewesen sein und eine normale Statur gehabt haben. Zum Tatzeitpunkt hat er eine 3/4 Jeans getragen, sagt das Opfer gegenüber der Polizei in 1150 Wien. Die Exekutive hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise unter der Tel.Nr.: 31310-25800.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 1150 Wien: Straßenräuber prügelten Frau nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen