AA

1150 Wien: Radfahrer wurde gegen Pkw geschleudert

Am Samstag wurde ein Fahrradfahrer in Wien-Rudolfsheim von einem ausparkenden Wagen gegen einen anderen Pkw geschleudert. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Gegen 18.00 Uhr war der 19-jährige Phillip T. mit seinem Fahrrad die Hütteldorferstraße in Wien-Rudolfsheim stadteinwärts unterwegs. Der 32-jährige Autolenker Sadik A. wollte gerade sein Auto aus einer Parklücke bewegen und übersah den herannahenden Fahrradfahrer auf der Fahrbahn. Der 19-Jährige wurde durch den Zusammenstoß gegen ein anderes Auto geschleudert und erlitt Prellungen. Er wurde nach der ärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.
(APA/Redaktion)
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 1150 Wien: Radfahrer wurde gegen Pkw geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen