AA

1140 Wien: Betrunkener ohne Führerschein fuhr betagtes Ehepaar nieder

Betrunken und ohne Führerschein war ein 50-Jähriger unterwegs.
Betrunken und ohne Führerschein war ein 50-Jähriger unterwegs. ©Rainer Sturm / Pixelio (Symbolbild)
Ein 50-Jähriger war nicht nur alkoholisiert, sondern auch ohne Führerschein mit seinem Auto unterwegs. Zu allem Überdruss übersah er ein älteres Ehepaar, das die Straße queren wollte.

Am Montag gegen 14.30 Uhr fuhr ein Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Linzer Straße in 1140 Wien in Richtung stadteinwärts. Als ein Ehepaar sich anschickte, die Straße zu queren, fuhr der der 50-Jährige weiter – er hatte die beiden schlicht übersehen  Die 78- und 76-jährigen Pensionisten wurden zu Boden gestoßen und leicht verletzt. Sie wurden mit der Rettung in ein Spital gebracht und nach der ärztlichen Untersuchung in häusliche Pflege entlassen. Der Unfalllenker war ohne Führerschein unterwegs und offensichtlich durch Alkohol beeinträchtigt. Er verweigerte den Alkomattest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 1140 Wien: Betrunkener ohne Führerschein fuhr betagtes Ehepaar nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen