1120 Wien: Arbeiter erlitt bei Gleisarbeiten schwere Verletzungen

Zu einem schweren Unfall kam es Dienstag Vormittag bei Gleisarbeiten auf der Südbahnstrecke nahe dem Bahnhof Wien-Meidling. Ein Arbeiter musste per Hubschrauber ins UKH Meidling geflogen.
Bilder der Bergung

Ein 53-jähriger Arbeiter wurde am Bein von einem Schienenbagger erfasst und erlitt schwere Fußverletzungen.

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 wurde alarmiert und landete auf der Philadelphiabrücke in 1120 Wien oberhalb der Unglücksstelle. Nach der Versorgung des Schwerverletzten am Unglücksort wurde dieser mittels einer Hebebühne eines anderen Schienenbaufahrzeuges direkt auf die Brücke zu dem dort wartenden Notarzthubschrauber Christophorus 9 gebracht und anschließend ins UKH Meidling geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • 1120 Wien: Arbeiter erlitt bei Gleisarbeiten schwere Verletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen