1100 Wien: Mann mit Messer im Gesäß verletzt

Das tat weh: Im Laufe eines lauten Streites zückte einer der Männer plötzlich ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten im Gesäßbereich.

Am Samstag Abend gegen 22.15 Uhr gerieten ein 32-jähriger Mann mit einem anderen im Arthaberpark in Wien 10 in einen lauten Streit. Plötzlich zog sein Kontrahent ein Messer und stach zweimal zu. Das Opfer wurde im Gesäßbereich getroffen. Wenig später konnte der Täter an seiner Wohnanschrift durch WEGA-Kräfte festgenommen werden.

Der Beschuldigte hatte zuvor die Schwester des Verletzten belästigt und wurde deshalb von ihm zur Rede gestellt. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 1100 Wien: Mann mit Messer im Gesäß verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen