1100 Wien: In Wohnung eingebrochen und eingeschlafen

Der weinbrecher war in der Wohnung, in die er eingestigen war, eingebrochen.
Der weinbrecher war in der Wohnung, in die er eingestigen war, eingebrochen. ©Stefane/Pixelio (Symbolbild)
Nicht schlecht staunte ein 42-Jähriger, als er seine Wohnung in 1100 Wien betrat und darin einen Unbekannten antraf – schlafend. Der 58-jährige Einbrecher wurde festgenommen.

Am Montag um 22.00 Uhr wollte ein 42-jähriger Mieter seine Wohnungstüre in der Rechberggasse in 1100 Wien aufsperren, als er bemerkte, dass diese geöffnet war. In der Wohnung erblickte er eine unbekannte, schlafende Person. Außerdem waren sämtliche Kästen durchwühlt. Eintreffende Polizeibeamte weckten den alkoholisierten Einbrecher. Der 58-jährige Siegfried M. wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 1100 Wien: In Wohnung eingebrochen und eingeschlafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen