1100 Wien: Halbwüchsige prügelten auf Zehnjährigen ein

In 1100 Wien verprügelten zwei Halbwüchsige einen Zehnjährigen.
In 1100 Wien verprügelten zwei Halbwüchsige einen Zehnjährigen. ©Martin Schemm / Pixelio (Symbolbild)
Eine 13 und ein 14 Jahre alter Bursche prügelten in 1100 Wien auf einen Zehnjährigen ein. Zuvor hatten sie dessen Handy verlangt. Allein: Ihre Opfer hatte gar kein Mobiltelefon.

Bei einem versuchten Handyraub haben am vergangenen Donnerstag zwei Burschen auf einen Zehnjährigen eingeprügelt. Einer der Peiniger schlug dem Buben in der Neilreichgasse in 1100 Wien mit der Faust ins Gesicht, da dieser kein Mobiltelefon hatte. Doch schon am folgenden Tag erkannte das Opfer die beiden (13 und 14 Jahre alt) in einem nahe gelegenen Park und alarmierte die Polizei. Diese hielt die beiden Nachwuchsräuber an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 1100 Wien: Halbwüchsige prügelten auf Zehnjährigen ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen