1100 Wien: Dieb räumt Opfer das Konto leer

Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. ©BPD Wien
Erst hat er die Bankomatkarte seines Opfers in 1100 Wien gestohlen, dann sich am Geldausgabeautomaten bedient. Die Fahndung nach dem Dieb läuft nach wie vor.

Einen Schockmoment erlebte eine 84-Jährige am 24. März 2011 gegen 17.00 Uhr. In einem öffentlichen Linienbus in 1100 Wien merkte sie plötzlich, dass ihre Geldbörde gestohlen war. In der Börse war auch ihre Bankomatkarte. Jetzt veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsfoto des Verdächtigen.

Dieb bediente sich am Bankomaten

Mit der Bankomatkarte ging der Dieb dann zum nächsten Bankomaten in 1100 Wien und begann Geld zu beheben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise die zum gesuchten Täter führen können unter Tel.: 01/31310 DW 57634.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 1100 Wien: Dieb räumt Opfer das Konto leer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen