110 Intensivpatienten in Niederösterreichs Kliniken

472 Personen werden auf Normalstationen behandelt.
472 Personen werden auf Normalstationen behandelt. ©APA
In den niederösterreichischen Landeskliniken sind am Dienstag wie schon am Vortag 110 Corona-Patienten auf Intensivstationen behandelt worden.

Von den 334 vorhandenen Intensivbetten waren nach Angaben der Landesgesundheitsagentur (LGA) 74 frei. In den Krankenhäusern im Bundesland wurden insgesamt 582 Corona-Patienten verzeichnet. 472 befanden sich demnach auf Normalstationen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • 110 Intensivpatienten in Niederösterreichs Kliniken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen