11-Jähriger in Wien-Donaustadt von Auto erfasst und niedergestoßen

Der Bub war auf einem Schutzweg unterwegs, als er von dem Auto erfasst wurde.
Der Bub war auf einem Schutzweg unterwegs, als er von dem Auto erfasst wurde. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Sujet)
Am Montag, den 11. Dezember, wurde in Wien-Donaustadt ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der elfjährige Bub war auf einem Schutzweg unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde.

Ein Elfjähriger ist am Montag in Wien-Donaustadt auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst und zu Boden gestoßen worden. Der Bub wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 62-jährige Pkw-Lenker wurde angezeigt. Der Unfall passierte gegen 16.45 Uhr in der Hausfeldstraße. Der Bub zog sich beim Unfall nach Angaben der Wiener Berufsrettung leichte Prellungen und Abschürfungen zu.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • 11-Jähriger in Wien-Donaustadt von Auto erfasst und niedergestoßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen