1070 Wien: Kaiserstraße wird ab 26. Juli Einbahn

Die Kaiserstraße wird am 26. Juli zur Einbahn.
Die Kaiserstraße wird am 26. Juli zur Einbahn. ©APA
Der Schienenersatzverkehr für die Linie U6 hat dem sieben Bezirk einige Probleme bereitet. Um die Staus zwischen Lerchenfelder Straße und Mariahilfer Straße abzufangen wird die Kaiserstraße zur Einbahn.
Sperre der U6
U6 bis Ende August gesperrt

Per polizeilicher Notmaßnahme wird die Kaiserstraße mit Dienstag, den 26. Juli bis voraussichtliche zum Schulbeginn im Herbst ab der Stollgasse in Richtung Süden als Einbahnstraße geführt. “Nur so ist im Moment ein Weiterkommen mit der Straßenbahnlinie 5 und der Ersatzlinie E möglich, erklärt Bezirksvorsteher-Stellvertreterin von 1070 Wien Madeleine Reiser die Maßnahme.

Schienenersatzverkehr der U6 schaffte viele Probleme für 1070 Wien

“Mit einem durchgängigem Stau von der Mariahilfer Straße bis zur Lerchenfelder Straße in 1070 Wien war in den letzten Tagen niemandem gedient. Hier braucht es eine tragfähige Lösung zur Entlastung.”, so Reiser weiter. Die Bewohner der Kaiserstraße werden von der Bezirksvorstehung per Hausaushang über die veränderte Verkehrsführung informiert.

(APA/red)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • 1070 Wien: Kaiserstraße wird ab 26. Juli Einbahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen