1070 Wien: 10 Jahre MQ. Die Kulturoase feiert

Mit hunderten Künstlern und Performances sorgt das MQ wieder für einen tollen Sommer.
Mit hunderten Künstlern und Performances sorgt das MQ wieder für einen tollen Sommer. ©APA
Das MuseumsQuartier Wien hat sich seit seiner Eröffnung im Juni 2001 zu einem der weltweit größten Kunst- und Kulturareale entwickelt. Gleichzeitig ist das MQ eine Kulturoase und Treffpunkt für rund 3,6 Millionen Besucher pro Jahr. Jetzt feiert das MQ in würdiger Form sein 10-jähriges Bestehen.
Der große MQ-Check
Die Enzis sind zurück

“Anlässlich unseres 10 Jahres Jubiläums haben wir uns vorgenommen, das gewohnt umfangreiche und vielfältige Kulturangebot von April bis Oktober 2011 noch zu erweitern. Neben Programmen der im MQ ansässigen Institutionen sind zahlreiche Projekte mit verschiedenen österreichischen und internationalen Kooperationspartnern in Vorbereitung”, so MuseumsQuartier Direktor Wolfgang Waldner.

Das „Flederhaus“ eröffnet den Festreigen im MQ

Den Anfang macht am 14. April das Projekt “Flederhaus”: Das extravagante Haus soll als ein Kunstobjekt aus Holz ein Zeichen für Nachhaltigkeit am Bau setzen und zum Nachdenken anregen. Zum Schmunzeln lädt hingegen die Freiluft Cartoon-Ausstellung “Fiese Bilder: Meisterwerke des schwarzen Humors” ein. Ebenfalls auf dem Programm stehen unter anderem eine Ausstellung zum Thema Digitale Kultur (“PlayFace InterCult”) sowie ein Internationaler Tanztag.

Hunderte Künstler bis September im MQ

Anfang Mai prägen unter dem Motto “Die Kunst Innovationen zu schaffen” eine Woche lang große aufblasbare Skulpturen aus Kunststoff von namhaften österreichischen Künstlern wie Erwin Wurm, Peter Sandbichler oder Gunter Damisch das Bild des Vorplatzes des Museumsquartiers in 1070 Wien. Weitere Termine finden Anfang Juli und Ende September statt. Mit einem abwechslungsreichen Musik- und Tanzprogramm wird im Rahmen von “Kons Goes Public” und in Kooperation mit der Konservatorium Wien Privatuniversität am 05.05. der “Sommer im MQ” offiziell eröffnet.

Auch das MUMOK feiert mit

Im September feiert das MUMOK mit der Wiedereröffnung des Museums und der Eröffnungschau “Museum der Wünsche” sein 10-jähriges Bestehen im MQ. Ebenso vor 10 Jahren hat das LEOPOLD MUSEUM eröffnet. Die renommierte Lichtkünstlerin Waltraut Cooper wird eine eigens anlässlich des Jubiläums konzipierte Lichtinstallation realisieren.

Alle Infos zu den Veranstaltungen des Museumsquartiers gibt es unter www.mqw.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • 1070 Wien: 10 Jahre MQ. Die Kulturoase feiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen