1050 Wien: Ramperstorffergasse wird Baustelle

In der Ramperstorffergasse werden Parkplätze bis November rar.
In der Ramperstorffergasse werden Parkplätze bis November rar. ©APA
Die Ramperstorffergasse bekommt zwischen Jahngasse und Viktor-Christ-Gasse einen neuen Fahrbahnbelag. Die Bauarbeiten werden bis September 2011 dauern, die Gasse wird dafür teilweise gesperrt.

Am Mittwoch, den 15. Juni, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit Sanierungsarbeiten in der Ramperstorffergasse. Betroffen ist zunächst der Abschnitt von Jahngasse bis Viktor-Christ-Gasse in 1050 Wien. Die bestehende Fahrbahn mit Granitgroßsteinpflaster wird durch eine lärmmindernde Asphaltkonstruktion ersetzt.

Sperre für den Verkehr während der Bauarbeiten in 1050 Wien

In der Zeit von Mitte Juni bis Anfang September 2011 wird die Ramperstorffergasse zwischen Jahngasse und Viktor-Christ-Gasse für den Verkehr gesperrt. Die Autobuslinie 12 A wird in 1050 Wien über die Reinprechtsdorfer Straße und Schönbrunner Straße umgeleitet.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • 1050 Wien: Ramperstorffergasse wird Baustelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen