AA

1040 Wien: PKW reißt Tür von geparktem Auto ab

Die verletzte Lenkerin wurde von der Rettung ins Spital gebracht.
Die verletzte Lenkerin wurde von der Rettung ins Spital gebracht. ©APA
Die Lenkerin eines bereits geparkten Fahrzeugs öffnete unachtsam die Tür ihres PKWs. Eine 62-Jährige, im nachfolgenden Fließverkehr, konnte einen Unfall in 1040 Wien nicht mehr verhindern.

Am 13. Mai fuhr die 62-jährige Gerlinde H. mit ihrem PKW am Wiedener Gürtel in 1040 Wien Richtung Margaretengürtel. Auf der Spur links neben ihr war die 30-jährige Christine T. unterwegs, rechts von ihre standen geparkte Autos. Plötzlich riß die 68-jährige Inge H., die in einem der geparkten Autos saß, die Fahrertür ihres PKWs, direkt vor Gerlinde H., auf. Die konnte einen Unfall in 1040 Wien nicht mehr verhindern.

68-Jährige wurde bei Unfall in 1040 Wien von PKW erfaßt

Sie rammte die offene Fahrertür von H. und erfaßt dabei auch die 68-Jährige. Durch den Unfall in 1040 Wien prallte sie auch in das Fahrzeug der 30-jährigen Christine T. Die trug als einzige Verletzungen davon, sie wurde mit Prellungen ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • 1040 Wien: PKW reißt Tür von geparktem Auto ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen