1040 Wien: Festnahme nach Wohnungseinbruch

Am Dienstag konnte ein Wohnunseinbrecher in Wien-Wieden von der Polizei geschnappt werden. Ein zweiter Verdächtiger ist noch flüchtig.

Um 12  Uhr verständigte die 46-jährige Dijana C. die Polizei, nachdem sie zwei verdächtige Personen im Stiegenhausihres Wohnhauses in Wien-Wieden gesehen hatte, die versuchten über ein Fenster in eine Wohnung einzubrechen. Als die Männer die Frau bemerkten, flüchteten sie aus dem Wohnhaus.

Der 23-jährige Onut G. konnte einige Meter später festgenommen werden, sein Komplize konnte unerkannt flüchten. Bei der Personendurchsuchung des Verdächtigen konnte diverses Einbruchswerkzeug und Schmuck, der bei einem Einbruch in der Victorgasse erbeutet worden war,  sichergestellt werden. Der Mann war bei seiner Einvernahme geständig, konnte aber zu seinem flüchtigen Komplizen nur vage Angaben machen.

Täterbeschreibung: Gefahndet wird nach einem ca. 25 Jahre alten Mann, ca 180 cm groß, schlank Mann, brünettes Haar, dunkle Augen.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310  43610 oder 43800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • 1040 Wien: Festnahme nach Wohnungseinbruch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen