1030 Wien: Mädchen nach Sturz auf Normalstation

Das Mädchen, das am Mittwoch in der Adamsgasse in Wien-Landstraße aus einem Fenster zehn Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden war, ist am Freitag bereits in die Normalpflegestation verlegt worden.
Vorbericht: Mädchen stürzt 10 Meter
Laut den behandelnden Ärzten im Wiener AKH gibt es keine Hinweise auf innere Verletzungen. Die Kleine ist nach jüngsten Angaben eineinhalb Jahre alt. Sie landete nach dem Sturz aus einem Fenster in Wien-Landstraße auf der Motorhaube eines Autos und rutschte von dort auf den Gehsteig. (APA/Redaktion)
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • 1030 Wien: Mädchen nach Sturz auf Normalstation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen