1020 Wien: Radfahrer von Auto erfasst

Der PKW-Lenker und der Radfahrer wollten im selben Augenblick in eine Zufahrt einbiegen. Das Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß.

Am Sonntag um 12.00 Uhr lenkte der 26-jährige Christoph H. seinen PKW auf der Freudenauer Hafenstraße in Wien 2 Richtung Handelskai. Als er nach rechts in die Zufahrt zum Kraftwerk Freudenau einbiegen wollte, stieß er gegen einen 54-jährigen Radfahrer, der unmittelbar vor dem Fahrzeug in einen Radweg einbiegen wollte.

Der Radfahrer kam zu Sturz und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • 1020 Wien: Radfahrer von Auto erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen