1020 Wien: Brutaler Überfall auf Passantin

Die 34-Jährige wurde Opfer eines brutalen Straßenraubes. Die Polizei fahndet nach den beiden Tätern und bittet um Hinweise.

Laut Polizeibericht war die Angestellte auf dem Weg nach Hause, als sie plötzlich von den Männern in den Schwitzkasten genommen wurde. Anschließend entrissen sie der Frau die Handtasche. Da sich die 34-Jährige heftig zur Wehr setzte, erlitt sie auch noch Abschürfungen am Hals. Die Täter sind flüchtig.

Überfall: Polizei sucht die beiden Täter

Der Vorfall ereignete sich in der Vereinsgasse. Zeugenaussagen zufolge soll einer der Täter 18 bis 20 Jahre alt, von mittlerer Statur und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er dürfte schwarzes Haar und ein rundes Gesicht haben. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke. Der zweite Täter ist etwa gleich alt, schlank und circa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hat ein ovales Gesicht und war mit hellblauen Jeans bekleidet. Während des Überfalls sprachen die beiden Männer kein Wort. Das Landeskriminalamt Wien ersucht um Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-62800.

(apa/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • 1020 Wien: Brutaler Überfall auf Passantin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen