Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

101 Anzeigen bei Polizei-Schwerpunkt in Wien-Döbling

Die Wiener Polizei erstattete zahlreiche Anzeigen.
Die Wiener Polizei erstattete zahlreiche Anzeigen. ©APA (Sujet)
Insgesamt 101 Anzeigen wurden am Montag im Rahmen eines Verkehrsschwerpunkts der Wiener Polizei wegen kraftfahrrechtlicher Bestimmungen erstattet.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Döbling führten am 21. Oktober in Zusammenarbeit mit der Landesprüfanstalt Wien eine Verkehrssicherheitsaktion durch. Ein besonderes Hauptaugenmerk wurde dabei auf kraftfahrrechtliche Übertretungen gelegt.

Erfolgreicher Verkehrsschwerpunkt der Wiener Polizei

Im Zuge der Überprüfungen wurden zwei Fahrzeugen wegen schwerer technischer Mängel die Kennzeichen abgenommen. Drei weiteren Fahrzeugen wurde bis zur Behebung der Mängel die Weiterfahrt untersagt. Ein Fahrzeug war bereits nicht mehr zum Verkehr zugelassen.

Insgesamt erstattetn die Beamten an diesem Tag 101 Anzeigen wegen kraftfahrrechtlicher Bestimmungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • 101 Anzeigen bei Polizei-Schwerpunkt in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen