Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

100.000 Besucher bei Staatsvertrags-Schau

Staatsvertrag &copy APA
Staatsvertrag &copy APA
Am Mittwoch wird im Belvedere bei der Schau „Das neue Österreich“ - nach nicht einmal zwei Monaten - der 100.000 Gast gefeiert - „Ansturm“ trotz Ferienbeginn „ungebrochen“.Link: Infos zur Ausstellung

Das Interesse an den beiden Staatsvertrags-Ausstellungen in Wien und Niederösterreich ist beachtlich: Nachdem am Dienstag “Österreich ist frei!“ auf der Schallaburg den 110.000 Besucher begrüßen konnte, wird am Mittwoch im Belvedere bei der Schau „Das neue Österreich“ – nach nicht einmal zwei Monaten – der 100.000 Gast gefeiert.

„Auch nach dem Beginn der Sommerferien, also nach Wegfall des beeindruckenden Zustroms an Schulklassen, ist der Ansturm ungebrochen“, freute sich Klaus Pokorny vom Belvedere. Tage mit mehr als 2000 Besuchern seien dabei „keine Seltenheit“.

Der Jubiläumsgast wird von Kunststaatssekretär Franz Morak (V), dem Wiener Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S) sowie Hannes Androsch, dem Präsidenten des Komitees der Staatsvertragsausstellung, empfangen. Am heutigen Dienstag besuchte der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko gemeinsam mit Bundespräsident Heinz Fischer die Schau im Belvedere.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • 100.000 Besucher bei Staatsvertrags-Schau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen