Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

10. Wiener Technoball: Bunt und vielfältig wie nie

Beim 10. Wiener Technoball gab es Techno vom Feinsten.
Beim 10. Wiener Technoball gab es Techno vom Feinsten. ©Philipp Lipiarski
Das 10. Jubiläum des Wiener Technoballs ging Samsatgabend in der Wiener Ottakringer Brauerei über die Bühne. Der größte Ball der elektronischen Musik-Szene präsentierte sich bunt und vielfältig wie nie.
10. Wiener Technoball Teil 1/3
10. Wiener Technoball Teil 2/3
10. Wiener Technoball Teil 3/3

Erstmals präsentierte sich der Ball unter dem Motto: “be youself, cause you are awesome”. In der Ottakringer Brauerei tanzten die Gäste über drei Floors und erlebten eine musikalische Vielfalt. „Wir sind glücklich, dass alle unsere Ideen perfekt umgesetzt wurden und beim Publikum gut angekommen sind“, freut sich das Veranstalterehepaar Bernadette und Nicolaus Helletzgruber.

Wiener Technoball mit The Bernstein Orchestra

Die fulminante Eröffnungsshow mit einer Performance von Masters of Dirt zu Techno Klängen brachte die Menge zum Staunen. Um Mitternacht geigte das The Bernstein Orchestra auf und servierte elektronische Musik mit klassischen Elementen. Hier ist jeder Gast fündig geworden und machte seinen Technoball-Abend zu etwas ganz Besonderem.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 10. Wiener Technoball: Bunt und vielfältig wie nie
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen