10-jähriges Kind bei Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf schwer verletzt

Das Kind wurde bei dem unfall schwer verletzt, berichtet die Polizei.
Das Kind wurde bei dem unfall schwer verletzt, berichtet die Polizei. ©bilderbox/Sujet
Erneut ereignete sich in Wien ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind von einem Auto erfasst wurde. Ein 10-Jähriger erlitt am Donnerstag schwere Verletzungen in Wien-Floridsdorf.

Am Donnerstag um 17.15 Uhr fuhr eine 42-Jährige mit ihrem Pkw Am Spitz in Richtung Brünner Straße.

Im selben Moment überquerte ein 10-jähriger Bursche auf seinem Tretroller im Beisein seiner Mutter die Fahrbahn Am Spitz bei Grünlicht auf dem Schutzweg.

Rotlicht missachtet: Kind mit Auto erfasst

Die Lenkerin dürfte das Rotlicht missachtet haben und erfasste den Jungen mit der Fahrzeugfront. Bei dem Zusammenstoß wurde der 10-Jährige durch die Luft und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert., berichtet die Polizei am Freitag.

Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht, es besteht laut Exekutive aber keine Lebensgefahr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 10-jähriges Kind bei Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen