Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1.107 neue Corona-Fälle in Wien

Es wurden auch drei weitere Todesfälle registriert.
Es wurden auch drei weitere Todesfälle registriert. ©APA/HANS PUNZ
Am Samstag gab es in Wien 1.107 neue Corona-Fälle. Außerdem wurden drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus registriert.

In der Bundeshauptstadt Wien sind am Samstag insgesamt 37.914 positive Testungen gemeldet worden. Das ist ein Anstieg um 1.107 Fälle binnen 24 Stunden. Um einen Rekordwert handelt es sich dabei nicht. Am Donnerstag waren bereits mehr als 1.200 Neuinfektionen diagnostiziert worden. Drei erkrankte Personen sind seit gestern verstorben.

378 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 in Wien

Dabei handelte es sich laut Krisenstab um zwei Frauen im Alter von 82 und 89 Jahren sowie um einen Mann im Alter von 76 Jahren. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt somit 378.

Die Zahl der aktuell erkrankten Menschen beträgt 11.359. Insgesamt 26.177 Personen sind wieder genesen. Am gestrigen Freitag wurden in Wien 7.035 Coronatests vorgenommen, das macht insgesamt 671.001 Testungen.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1.107 neue Corona-Fälle in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen