Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wahlgeschenke bei der Steiermark-Wahl von Kürbiskern bis Kondom

Wahlplakate der KPÖ, SPÖ und FPÖ
Wahlplakate der KPÖ, SPÖ und FPÖ ©APA
Bestechende Wahlgeschenke: Kürbisknabberkerne, Kernöl, Schokoherzen, Kondome und Pflanzensamen sind neben den Dauerbrennern Feuerzeuge und Kugelschreiber "Give-aways" der steirischen Parteien im Wahlkampf für die Landtagswahl am 31. Mai.
Die Spitzenkandidaten
Q&A zur Steiermark-Wahl

Die SPÖ hat auch Honig im Angebot, die ÖVP Basilikum, die Freiheitlichen den “Kunibär” und die NEOS “Eiszuckerl”.

Die Goodies der Grünen

Den plakatierten Forderungen gemäß biologisch sind die Goodies der Grünen im steirischen Landtagswahlkampf: Herzen aus Bioschokolade der Firma Heindl, Tragetaschen aus Baumwolle, Knabberkerne, biologisch abbaubare Kugelschreiber. Feuerzeuge werden auch verteilt – “nachfüllbar”, wie Klubchefin Sabine Jungwirth betont. Und Kondome – unausgesprochener Slogan dazu laut Spitzenkandidat Lambert Schönleitner: “Grün verhindert blaue Wunder.”

Wahlgeschenke der KPÖ Steiermark

Die KPÖ will zündende Ideen – z. B. “Wohnen ist zu teuer” – ebenfalls mit Feuerzeugen unters Volk bringen. Neben den tiefroten Stofftragetaschen werden Kluppen verteilt – “Klein, aber mit Biss”, was augenzwinkernd auch als Hinweis auf Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler verstanden werden darf, wie es hieß.

Süßes von der steirischen SPÖ

Im Zeichen selbst verordneter Sparsamkeit stehen die “Give-aways” bei der steirischen SPÖ. Mit den meisten kann sich das geneigte Publikum den harten Alltag versüßen – Honig, Manner-Schnitten -, auch Kernöl gibt es. An den SPÖ-Kugelschreibern – biologisch abbaubar wie jene der Grünen – sinnierend herumzuknabbern ist wohl auch möglich, bis in der Wahlzelle die Entscheidung über den Platz des Kreuzerls am Stimmzettel fällt.

ÖVP spart bei Wahlgeschenken

Bei der steirischen ÖVP ist man sparsam unterwegs: Neben den Infomaterialien zur Landtagswahl und zu Spitzenkandidat Hermann Schützenhöfer wird eine sogenannte “Power Plant” verschenkt: ein Säckchen mit Granulat und einem Briefchen mit Basilikum-Samen. Auch die Restbestände weißgrüner Kulis noch vom Gemeinderatswahlkampf im Frühjahr (in pinker Unterlegung: “ÖVP Liste 2”) gelangen zur Verteilung.

Kunibär und Kondome von der FPÖ Steiermark

Geschenkklassiker wie Feuerzeuge und Kugelschreiber begleiten den blauen Wahlkampf in der Grünen Mark. Weiters kann Spitzenkandidat Mario Kunasek auf die Unterstützung des flauschigen grauen “Kunibär” zählen, der ein blaues Hemdchen trägt. “Mehr G’spür für die Steirer” soll es getreu einem Wahlkampfslogan mit dem Wahlkampf-Goodie Kondome geben.

Landtagswahl: Team Stronach verteilt Saatgut

Die wahlwerbende Gruppierung FRANK – das steirische Team Stronach – will laut Wahlkampfleiter Christian Faul, dass die Steiermark erblüht: Nach dem Motto “Starke Wurzeln” werden bei den Wahlkampfauftritten neben Kugelschreibern Briefchen mit Saatgut verteilt – rasch wachsende Blumen, Salatsorten, Kresse und Radieschen. “Auch für den Balkon geeignet”, so Faul. Die NEOS bringen Eiszuckerl mit dem Parteilogo unters Wahlvolk, ebenso wie die obligaten Kugelschreiber und Feuerzeuge sowie pinke Pickerl mit der Aufschrift “Hallo Steiermark. Hallo Graz”.

>>Mehr zur Landtagswahl Steiermark

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Wahlgeschenke bei der Steiermark-Wahl von Kürbiskern bis Kondom
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen