Verschiebung bei Frauenanteil in der Politik durch Wahlen 2015

Verschiebung bei Frauenanteil in der Politik durch Wahlen 2015

12.07.2015 | Die Wahlen im ersten Halbjahr 2015 haben leichte Verschiebungen beim Frauenanteil in der heimischen Spitzenpolitik gebracht. 1
Steiermark-Reaktionen: Bürgermeister Häupl tut Voves-Rücktritt "sehr leid"

Steiermark-Reaktionen: Bürgermeister Häupl tut Voves-Rücktritt "sehr leid"

10.06.2015 | Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) bedauerte am Mittwoch den Rücktritt des steirischen Landeshauptmanns Franz Voves (SPÖ). "Jeder weiß, dass das Verhältnis nicht immer friktionsfrei war, aber es tut mir wirklich sehr leid", meinte er. 3
Nach Landtagswahlen: Grüne hoffen auf Wachstum im Herbst in Wien

Nach Landtagswahlen: Grüne hoffen auf Wachstum im Herbst in Wien

04.06.2015 | Nach den Landtagswahlen in der Steiermark und dem Burgenland richten die Grünen nun ihre Aufmerksamkeit auf die Herbst-Wahlen. In Wien ist Wachstum und Konzentration auf Bildung und Wohnen geplant. 5
Wahl-Analyse: 40 Prozent der Männer unter 24 Jahren wählten FPÖ

Wahl-Analyse: 40 Prozent der Männer unter 24 Jahren wählten FPÖ

02.06.2015 | Eine Analyse nach der Steiermark-Wahl 2015 zeigt nun auf, in welcher Wählergruppe die FPÖ am meisten Stimmen gewinnen konnte.
Briefwahlstimmen in der Steiermark ausgezählt: Ergebnis unverändert

Briefwahlstimmen in der Steiermark ausgezählt: Ergebnis unverändert

01.06.2015 | Am Montag wurden die Briefwahlstimmen zur Landtagswahl in der Steiermark ausgezählt, das Endergebnis bleibt allerdings unverändert.
FPÖ: Strache sieht Mai-Wahlen als "Vorspiel" für Wien-Wahl im Herbst

FPÖ: Strache sieht Mai-Wahlen als "Vorspiel" für Wien-Wahl im Herbst

03.06.2015 | Die FPÖ hatte nach den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland Grund zur Freude. Heinz-Christian Strache sieht die Erfolge bei den Wahlen als "Vorspiel" für die anstehende Wien-Wahl. 1
Vorläufiges Ergebnis der Steiermark-Wahl 2015

Vorläufiges Ergebnis der Steiermark-Wahl 2015

31.05.2015 | Schon kurze Zeit nach der ersten Hochrechnung steht nun das vorläufige Endergebnis der Steiermark-Wahl 2015 fest. Die FPÖ feiert einen gewaltigen Zugewinn, SPÖ und ÖVP mit hohen Verlusten. 2
Auch die Große Koalition ist angezählt

Auch die Große Koalition ist angezählt

31.05.2015 | Gastbeitrag von Johannes Huber: Dieser Wahltag wird nicht so schnell in Vergessenheit geraten. Zu weitreichend sind die Folgen: Rot-Schwarz hat sowohl im Burgenland als auch in der Steiermark dramatische Verluste erlitten, die Freiheitlichen haben ebenso stark zugelegt. 3
Landtagswahlen: FPÖ legt in der Steiermark zu, SPÖ verliert im Burgenland

Landtagswahlen: FPÖ legt in der Steiermark zu, SPÖ verliert im Burgenland

31.05.2015 | In der Steiermark erlebte die Politlandschaft nach der Landtagswahl einen blauen Erdrutschsieg. Im Burgenland verloren die Koalitionsparteien ebenfalls deutlich.
Erste Hochrechnung zur Steiermark-Wahl 2015

Erste Hochrechnung zur Steiermark-Wahl 2015

31.05.2015 | Um 16 Uhr war die letzte Chance, bei der Steiermark-Wahl 2015 abzustimmen, vorbei. Nun wurde die erste Hochrechnung veröffentlicht. 2
LIVE: Steiermark-Wahl 2015 im Ticker - Hochrechnung, Infos und Ergebnis

LIVE: Steiermark-Wahl 2015 im Ticker - Hochrechnung, Infos und Ergebnis

31.05.2015 | Am Sonntag wird in der Steiermark der Landtag gewählt. Alle Informationen rund um den Wahltag, die Hochrechnungen und das Ergebnis der Landtagswahl 2015 in der Steiermark lesen Sie in unserem LIVE-Ticker.
Strache und Kunasek wünschen sich "blaues Wunder" bei steirischer Landtagswahl

Strache und Kunasek wünschen sich "blaues Wunder" bei steirischer Landtagswahl

29.05.2015 | Unter dreistelliger Polizeipräsenz und Demonstration ging der Wahlkampf-Abschluss der FPÖ am Donnerstagabend am Grazer Hauptplatz über die Bühne. H.C. Strache und auch Spitzenkandidat Mario Kunasek erwarten bei der bevorstehenden Landtagswahl ein "blaues Wunder".
Team Stronach glaubt an Einzug in steirischen Landtag

Team Stronach glaubt an Einzug in steirischen Landtag

29.05.2015 | Optimistisch zeigte sich das Team Stronach bei der letzten Wahlkampfveranstaltung vor der Steiermark-Wahl am kommenden Sonntag.
NEOS luden zu Chili con Carne und Bier im Grazer Stadtpark

NEOS luden zu Chili con Carne und Bier im Grazer Stadtpark

29.05.2015 | Die steirische NEOS lud am Freitag im Grazer Stadtpark beim Wahlkampfabschluss vor der Steiermark-Wahl zu Chili con Carne und Bier.
Aufblasbares Nilpferd und Breakdance beim Endspurt der Grünen

Aufblasbares Nilpferd und Breakdance beim Endspurt der Grünen

29.05.2015 | Am Grazer Hauptplatz begingen die Grünen ihren Wahlkampfabschluss vor der Landtagswahl am kommenden Sonntag in der Steiermark. "Es braucht ein starkes grünes Signal am Sonntag", bat Spitzenkandidat Lambert Schönleitner die Zuhörer, bevor man mit Bundesparteichefin Eva Glawischnig auf Stimmenfang ging.
65.696 Wahlkarten bei Steiermark-Wahl ausgegeben

65.696 Wahlkarten bei Steiermark-Wahl ausgegeben

29.05.2015 | Insgesamt wurden für die Steiermark-Wahl am 31. Mai 2015 65.696 Wahlkarten ausgegeben.
Wahlkampfschluss der ÖVP: Schützenhöfer geht auf Distanz zur FPÖ

Wahlkampfschluss der ÖVP: Schützenhöfer geht auf Distanz zur FPÖ

29.05.2015 | Am Freitag feierte ÖVP-Spitzenkandidat Hermann Schützenhöfer den Wahlkampfschluss vor der Wahl in der Steiermark. Dabei wurde auch betont, dass man sich eine Koalition mit der FPÖ "absolut nicht vorstellen" könne.
KPÖ sieht noch keine "g'mahte Wies'n" in der Steiermark

KPÖ sieht noch keine "g'mahte Wies'n" in der Steiermark

28.05.2015 | Die KPÖ will auch auf den letzten Metern vor der steirischen Landtagswahl am Sonntag noch um jede Stimme kämpfen: Die Ausgangslage für ihre Partei sei "nicht leicht", meinte Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler bei ihrer Abschluss-Pressekonferenz.
Landtagswahl in der Steiermark: 7,17 Prozent haben bereits gewählt

Landtagswahl in der Steiermark: 7,17 Prozent haben bereits gewählt

24.05.2015 | In der Steiermark konnten Wahlberechtigte bereits am Freitag, bei einem vorgezogenen Wahltag, ihre Stimme abgeben. 7.17 Prozent nutzten diese Möglichkeit der Stimmabgabe bei der steirischen Landtagswahl.
Unter 30 Prozent für Voves bei Wahl "eindeutige Niederlage"

Unter 30 Prozent für Voves bei Wahl "eindeutige Niederlage"

20.05.2015 | Der steirische SPÖ-Chef Franz Voves tritt am 31. Mai zur "Titelverteidigung" bei der Landtagswahl an - und machte im APA-Gespräch eine klare Ansage: "Unter 30 Prozent ist eine eindeutige Niederlage, dann bin ich weg", so Voves. 2010 kam die SPÖ nach Verlusten auf 38,26 Prozent. Voves rechnet wieder mit einem Minus, hofft aber auf Wähler-Zustimmung zur Arbeit der "Reformpartnerschaft" mit der ÖVP.
Mit seinem Team Stronach will Kaltenegger Rot-Schwarz knacken

Mit seinem Team Stronach will Kaltenegger Rot-Schwarz knacken

19.05.2015 | "In den Landtag einziehen und die Steiermark auf Vordermann bringen", das sind die erklärten Ziele des Team Stronach-Spitzenkandidaten Josef Kaltenegger für die Landtagswahl am 31. Mai. Mit den anderen Oppositionsparteien teilt Kaltenegger das Ziel, das "rot-schwarze Machtdiktat" zu knacken. Zu den Anliegen zählen u.a. effektive Wirtschaftsförderung und eine Stärkung des ländlichen Raumes.
Steiermark-Wahl: Lopatka wirft Bundes-SPÖ fehlenden Mut vor

Steiermark-Wahl: Lopatka wirft Bundes-SPÖ fehlenden Mut vor

18.05.2015 | Die ÖVP lässt dem Regierungspartner SPÖ beim Thema Pensionen keine Ruhe. Es brauche hier dringend Reformen, betonte Klubobmann Reinhold Lopatka bei einer Pressekonferenz am Montag in Wien. Als Vorbild diene die rot-schwarze "Reformpartnerschaft" in der Steiermark, warb Lopatka im Schatten der anstehenden Landtagswahl, doch der Bundes-SPÖ fehle der entsprechende Mut, beklagte er.
Fast ein Drittel der Stimmen stammt aus Graz und Umgebung

Fast ein Drittel der Stimmen stammt aus Graz und Umgebung

18.05.2015 | In der Steiermark setzen die meisten Parteien große Hoffnungen auf den Wahlkreis 1 Graz und Umgebung - Steiermark-Wahl: Fast ein Drittel der Stimmen in Graz und Umgebung stammen von dort.
Wahlgeschenke bei der Steiermark-Wahl von Kürbiskern bis Kondom

Wahlgeschenke bei der Steiermark-Wahl von Kürbiskern bis Kondom

18.05.2015 | Bestechende Wahlgeschenke: Kürbisknabberkerne, Kernöl, Schokoherzen, Kondome und Pflanzensamen sind neben den Dauerbrennern Feuerzeuge und Kugelschreiber "Give-aways" der steirischen Parteien im Wahlkampf für die Landtagswahl am 31. Mai.
Steiermark-Wahl 2015: Die Spitzenkandidaten im Porträt

Steiermark-Wahl 2015: Die Spitzenkandidaten im Porträt

10.05.2015 | Das sind die Spitzenkandiaten der Parteien bei der Landtagswahl in der Steiermark 2015. Insgesamt treten 7 Parteien in allen Bezirken an.
Umfrage vor Steiermark-Wahl: Großes Plus für FPÖ

Umfrage vor Steiermark-Wahl: Großes Plus für FPÖ

10.05.2015 | Wie diese Umfrage der OGM zeigt, müssen sich die "Reformpartner" in der Steiermark auf starke Verluste gefasst machen, während die FPÖ ein Plus an Wählerstimmen zu erwarten hat. 2
Fragen und Antworten zur Wahl: Stimmabgabe, Wahlkarten und Wahlrecht im Überblick

Fragen und Antworten zur Wahl: Stimmabgabe, Wahlkarten und Wahlrecht im Überblick

09.05.2015 | In diesem Hahr finden zahlreiche Landtagswahlen und auch Gemeinderatswahlen in Österreich statt. Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen rund um das Wahlrecht, die Stimmabgabe und mögliche Verbote.
Frank Stronach sprach über "Reinigung des Hauses" im ZIB 2-Interview

Frank Stronach sprach über "Reinigung des Hauses" im ZIB 2-Interview

07.05.2015 | Am Mittwoch sprach Frank Stronach im ZIB 2-Interview mit Armin Wolf über die momentane Lage seiner Partei in der Steiermark, nach dem nun der Vizeparteichef Michael Auer nach nur drei Monaten abgesetzt wurde.
Team Stronach: Auer vor Abwahl - Kein Nachfolger in Sicht

Team Stronach: Auer vor Abwahl - Kein Nachfolger in Sicht

06.05.2015 | Nach drei Monaten als stellvertretender Partei-Chef des Team Stronach im Burgenland soll Wolfgang Auer schon wieder abgesetzt werden. Ein Nachfolger wurde bei der Mitgliederversammlung in Oberwaltersdorf allerdings noch nicht gefunden.
Ausgangslage, Ziele, Chancen der Parteien bei der Steiermark-Wahl

Ausgangslage, Ziele, Chancen der Parteien bei der Steiermark-Wahl

02.05.2015 | In der Steiermark wurde auf Initiative von SPÖ und ÖVP der Proporz abgeschafft. Die ersten "echten" Koalitionsverhandlungen nach der Landtagswahl am 31. Mai 2015 werden aber voraussichtlich trotzdem keine großen Überraschungen bringen.
Keine Überraschungen bei den Mai-Wahlen erwartet

Keine Überraschungen bei den Mai-Wahlen erwartet

02.05.2015 | Experten zufolge dürften die Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland am 31. Mai 2015 keine allzu großen Überraschungen bieten: In der Steiermark gilt eine Fortsetzung SPÖ-ÖVP-Koalition als sehr wahrscheinlich, im Burgenland hingegen könnte die Frage der Koalitionsfindung spannender als jene der Wahl selbst werden.
Wahlkampftöne hallen am 1. Mai durch Österreich

Wahlkampftöne hallen am 1. Mai durch Österreich

01.05.2015 | In weiten Teilen Österreichs waren in diesem Jahr am 1. Mai Wahlkampftöne zu hören:  Bei vier offiziellen Wahlkampfauftakten im Burgenland und der Steiermark, aber auch bei den traditionellen 1. Mai-Veranstaltungen in Wien und in Oberösterreich, wo jeweils im Herbst gewählt wird. 7
Der 1. Mai steht im Zeichen der Landtagswahlen

Der 1. Mai steht im Zeichen der Landtagswahlen

01.05.2015 | Am 1. Mai, dem "Tag der Arbeit", starten im Burgenland und in der Steiermark die Parteien ihren Wahlkampf. In beiden Bundesländern finden demnächst Landtagswahlen statt.
Weniger Wahlberechtigte in der Steiermark als im Jahr 2010

Weniger Wahlberechtigte in der Steiermark als im Jahr 2010

30.04.2015 | Wie schon bei der Nationalratswahl 2013 ist auch für die Landtagswahl die Zahl der steirischen Wahlberechtigten etwas gesunken. Dies liegt an einem recht deutlichen Rückgang der Frauen im wahlfähigen Alter (ab 16 Jahren), während die Männer wiederum zulegten - aber nur leicht.
Wahlkämpfe 2015 in Österreich: Mit "G'fühl" und "G'spür"

Wahlkämpfe 2015 in Österreich: Mit "G'fühl" und "G'spür"

26.04.2015 | Verbundener denn je mit der Wählerseele zeigen sich Österreichs Politiker. Das hierzulande so gefragte "G'spür" - also Gespür - beschwören derzeit die SPÖ Wien und die FPÖ in der Steiermark auf ihren Sujets im Wahlkampf. 8
FPÖ setzt im Plakatwahlkampf auf das Thema Asyl

FPÖ setzt im Plakatwahlkampf auf das Thema Asyl

25.04.2015 | Auch die steirische FPÖ startet in den Plakat-Wahlkampf zur Landtagswahl. Der Fokus wird vor allem auf die Themen Asyl und Moscheen gerichtet. 1
ÖVP schießt gegen Grüne und inseriert deren Plakate

ÖVP schießt gegen Grüne und inseriert deren Plakate

25.04.2015 | Die ÖVP Steiermark wirft den Grünen in der Steiermark einen zu starkene Plakat-Wahlkampf vor und schaltete am Samstag Inserate mit Abbildungen der Grünen-Plakate.
Ausgangslage der Kleinparteien bei der Steiermarkwahl-2015

Ausgangslage der Kleinparteien bei der Steiermarkwahl-2015

27.04.2015 | Bei der Steiermark-Wahl am 31. Mai 2015 treten sieben Parteien in allen Wahlkreisen an, die Piraten werden nur in Graz am Stimmzettel stehen.
1. Mai-Feiern werden von Parteien für Wahlkampf genutzt

1. Mai-Feiern werden von Parteien für Wahlkampf genutzt

27.04.2015 | Die Parteien nutzen die Feierlichkeiten am 1. Mai vor allem für eines: Werbung in eigener Sache. Im Burgenland, der Steiermark und auch in Wien stehen in dieses Jahr nämlich wichtige Wahlen an. 1
Die Piraten treten im Wahlkreis Graz und Umgebung an

Die Piraten treten im Wahlkreis Graz und Umgebung an

22.04.2015 | Die Piraten geben im steirischen Landtagswahlkampf eine Lebenszeichen von sich: Die Gruppierung wird mit einer eigene Liste im Wahlkreis 1 (Graz und Graz-Umgebung) antreten.
Auer denkt nicht an Rücktritt als Partei-Vize

Auer denkt nicht an Rücktritt als Partei-Vize

22.04.2015 | Wolfgang Auer denkt nach seiner Demontage als steirischer Spitzenkandidat des Team Stronach nicht daran, seine Funktion als Vizeparteichef aufzugeben.
Team Stronach: Spitzenkandidat Auer hinterrücks durch Kaltenegger ausgetauscht

Team Stronach: Spitzenkandidat Auer hinterrücks durch Kaltenegger ausgetauscht

21.04.2015 | Verwirrung um den steirischen Spitzenkandidaten des Team Stronach in der Steiermark: Vizeparteichef Wolfgang Auer wurde am Dienstag offensichtlich als Spitzenkandidat ausgetauscht. Davon habe er aber erst via APA-OTS-Aussendung erfahren.
Wahlen im Burgenland und der Steiermark: Nur zwei Frauen unter den Spitzenkandidaten

Wahlen im Burgenland und der Steiermark: Nur zwei Frauen unter den Spitzenkandidaten

20.04.2015 | Bei den besvorstehenden Wahlen im Burgenland und in der Steiermark setzen die Parteien verstärkt auf Männer. Nur Regina Petrik (Grüne Burgenland) und Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ Steiermark) treten als Spitzenkandidatinnen zu den Landtagswahlen 2015 an.
Kaum Aufreger im Landtagswahlkampf in der Steiermark

Kaum Aufreger im Landtagswahlkampf in der Steiermark

18.04.2015 | Bisher verläuft der Wahlkampf in der Steiermark eher ruhig - noch gab es weder große Überraschungen noch große Aufreger.
Die SPÖ lag in der Steiermark bisher drei Mal vor der ÖVP

Die SPÖ lag in der Steiermark bisher drei Mal vor der ÖVP

18.04.2015 | Die Steiermark war von 1945 bis 2005 schwarzes Kernland. Bei der Wahl am 31. Mai 2015 hofft die SPÖ, ein zweites Mal vor der ÖVP zu liegen.
Vorherige
12  
 
Fakten
Wann:   vorverlegt auf 31. Mai 2015
Legislaturperiode:   5 Jahre
Landeshauptmann:   Franz Voves
Wahlalter:   Ab 16 Jahren
Parteien und Kandidaten
Diese Parteien treten an:
  • SPÖ
  • ÖVP
  • FPÖ
  • Die Grünen
  • KPÖ
  • Team Stronach
  • NEOS

Diese Spitzenkandidaten der Parteien:
  • SPÖ: Franz Voves
  • ÖVP: Herbert Schützenhofer
  • FPÖ: Mario Kunasek
  • Die Grünen: Lambert Schönleitner
  • KPÖ: Claudia Klimt-Weithaler
  • Team Stronach: Josef Kaltenegger
  • NEOS: Uwe Trummer
Ergebnis 2010
Ergebnis der Landtagswahl in der Steiermark