The Makemakes haben Ungarns ESC-Teilnehmerin Boggie getroffen

The Makemakes haben in Ungarn Boggie kennengelernt.
The Makemakes haben in Ungarn Boggie kennengelernt. - © ORF/PID/Nóra Halász
Österreichs Song Contest-Teilnehmer The Makemakes befinden sicher derzeit auf Promo-Tour durch ganz Europa. In Ungarn haben sie Boggie kennengelernt und waren begeistert: “Mit Boggie haben wir uns gleich gut verstanden, sie ist eine Sing- and Songwriterin und ihr Lied ist echt gut.”, so die Musiker.

Vor dem Eurovision Song Contest bauen The Makemakes ganz nach dem ESC-Motto “Building Bridges” Brücken zwischen Österreich und diversen europäischen Ländern. Am Mittwoch, den 1. April 2015, waren sie in Budapest, wo es auch ein erstes Kennenlernen mit Ungarns ESC-Vertreterin Boggie gab. Beim anschließenden Empfang in der Galerie Szépháron präsentierten beide Gruppen ihre Song-Contest-Titel “Wars for Nothing” (Boggie) und “I Am Yours” (The Makemakes).

The Makemakes touren durch ganz Europa

Weitere Auslandstermine wie unter anderem in Moskau, Krakau, Belgrad, Bukarest und Prag sowie Auftritte in Amsterdam (18. April: Eurovision in Concert), London (26. April: London Eurovision Party) und Tallinn stehen ebenfalls noch vor dem “Eurovision Song Contest” auf dem Programm. Außerdem gehen The Makemakes ab 10. April auch auf Österreich-Tour – am 23. April treten sie in Wien auf.

Boggie findet die Band aus Österreich toll

“The Makemakes finde ich toll. Ihr Musikstil trifft genau meinen Geschmack und natürlich schätzen sich Sing- and Songwriter untereinander”, meinte Boggie nach dem Treffen. Und auch The Makemakes finden nur nette Worte für die ungarische Sängerin: “Es ist schön, andere Teilnehmer noch vor dem ESC kennenzulernen. Mit Boggie haben wir uns gleich gut verstanden, sie ist eine Sing- and Songwriterin und ihr Lied ist echt gut. Besonders hat uns auch ihr Video gefallen.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen