Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einsätze, Tore, Zuschauer: Rekorde der Fußball-EM

Die Fußball-Europameisterschaften in Zahlen.
Die Fußball-Europameisterschaften in Zahlen. ©AFP, AP, Archiv
Am 10. Juni beginnt in Frankreich die 15. Fußball-Europameisterschaft. Wir haben in den Annalen gestöbert und uns interessante Rekorde des seit 1960 ausgetragenen Kontinentalturniers herausgepickt.
Die EM-Rekorde
ÖFB-Fahrplan nach Frankreich
Quartiere aller Teilnehmer

Als erstes Land ist Frankreich zum bereits dritten Mal Gastgeber einer Fußball-Europameisterschaft. Schon die Turnierpremiere 1960 wurde dort ausgetragen, damals kämpften nur vier Nationalteams – neben den Franzosen, Jugoslawien, die Sowjetunion und die Tschechoslowakei – um den Titel. Gespielt wurde in Paris und Marseille, als Gewinner ging die Sowjetunion hervor.

24 Jahre später ritterten bereits 15 Mannschaften in Frankreich um den Pokal, den sich diesmal die von einem gewissen Michel Platini angeführte Heim-Auswahl im Finale von Paris gegen Spanien sicherte.

Ab 10. Juni 2016 wird in Frankreich wieder EM gespielt, mit einem noch nie dagewesenen Starterfeld von 24 Teilnehmern. In unserer Bildergalerie “Die EM-Rekorde” nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit und blicken unter anderem auf jene Spieler mit den meisten EM-Einsätzen und Toren, die trefferreichsten Endrunden und die Turniere mit den meisten Zuschauern.

Bisherige EM-Endrunden und Europameister

Frankreich 1960: Sowjetunion
Spanien 1964: Spanien
Italien 1968: Italien
Belgien 1972: Deutschland
Jugoslawien 1976: Tschechoslowakei
Italien 1980: Deutschland
Frankreich 1984: Frankreich
Deutschland 1988: Niederlande
Schweden 1992: Dänemark
England 1996: Deutschland
Belgien/Niederlande 2000: Frankreich
Portugal 2004: Griechenland
Österreich/Schweiz 2008: Spanien
Polen/Ukraine 2012: Spanien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • Einsätze, Tore, Zuschauer: Rekorde der Fußball-EM
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen