Song Contest-Finale 2017: Diese Beiträge kämpfen um den Sieg

Akt.:
Das große Finale beim ESC ist da.
Das große Finale beim ESC ist da. - © AFP
Das Halbfinale ist geschlagen, nun geht es um alles: Wer wird den diesjährigen Eurovision Song Contest für sich entscheiden? Diese Länder treten gegeneinander an.

Die erste Hürde ist gemeistert: Nathan Trent konnte sich am Donnerstag eines der heißbegehrten Tickets für das Song Contest Finale sichern. Das sind die Beiträge, gegen die der Tiroler antreten wird:

ESC-Finale: Die Beiträge im Überblick

1. Israel: Imri Ziv – “I Feel Alive”

2. Polen: Kasia Mos – “Flashlight”

3. Weißrussland: Naviband – “Historyja majho zyccia”

4. Österreich: Nathan Trent – “Running On Air”

5. Armenien: Artsvik – “Fly With Me”

6. Niederlande: O’G3NE – “Lights And Shadows”

7. Moldau: SunStroke Project – “Hey, Mamma!”

8. Ungarn: Joci Papai – “Origo”

9. Italien: Franceso Gabbani – “Occidentali’s Karma”

10. Dänemark: Anja Nissen – “Where I Am”

11. Portugal: Salvador Sobral – “Amor pelos dois”

12. Aserbaidschan: Dihaj – “Skeletons”

13. Kroatien: Jacques Houdek – “My Friend”

14. Australien: Isaiah – “Don’t Come Easy”

15. Griechenland: Demy – “This Is Love”

16. Spanien: Manel Navarro – “Do It for Your Lover”

17. Norwegen: Jowst – “Grab The Moment”

18. Großbritannien: Lucie Jones – “Never Give Up On You”

19. Zypern: Hovig Demirjian – “Gravity”

20. Rumänien: Ilinca feat. Alex Florea – “Yodel It!”

21. Deutschland: Levina – “Perfect Life”

22. Ukraine: O.Torvald – “Time”

23. Belgien: Blanche – “City Lights”

24. Schweden: Robin Bengtsson – “I Can’t Go On”

25. Bulgarien: Kristian Kostow – “Beautiful Mess”

26. Frankreich: Alma – “Requiem”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen