Rapids Allianz Stadion: Abos gehen weg wie warme Semmeln

Akt.:
Dreieinhalb Monate vor Eröffnung von Rapids neuem Allianz Stadion sind bereits zwei Drittel der aufgelegten Abos verkauft.

Spieler, Mitarbeiter und Anhänger des SK Rapid können es kaum erwarten, bis am 16. Juli endlich das neue Allianz Stadion eröffnet wird. Die Baufortschritte in Hütteldorf sind mit jedem neuen Tag erkennbar, auf der Südseite wurden bereits die ersten grünen Glas-Verkleidungen der Außenfassade angebracht.

Erwartungsgemäß enorm ist das Fan-Interesse an den Abos für die erste Saison in der neuen Arena. Die 10.000er-Marke an verkauften Dauerkarten wurde bereits geknackt, insgesamt 15.000 sind aufgelegt.

Einen Einblick ins Allianz Stadion bietet dieses von Rapid veröffentlichte Video:

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen