ORF: Sido und Dominic Heinzl nutzten große Chance zur Versöhnung

Sido entschuldigte sich auf und versöhnte sich hinter der Bühne.
Sido entschuldigte sich auf und versöhnte sich hinter der Bühne. - © ORF/ Ali Schafler
Der ORF verkündete in einer Aussendung am Samstag, dass er vor den “Alphatieren” Heinzl und Sido den Hut ziehe. Sie hätten ihre “große Chance” zur Versöhnung genutzt.

Dominic Heinzl und Sido haben sich vor der ORF-Liveshow “Die große Chance” am Freitagabend im Gespräch und “per Handschlag” versöhnt. “Wir ziehen den Hut”, kommentierte Fernsehdirektorin Kathrin Zechner die Versöhnung in einer Aussendung. Die beiden “Alphatiere” hätten damit “einen endgültigen Schlussstrich unter diese Auseinandersetzung mit allen ihren Folgen” gezogen. “Mir ging es ausschließlich darum, Menschen, die ehrlich eingesehen haben, dass sie einen Fehler gemacht haben, einen Schritt weiter zu bringen.” Am Anfang der Show entschuldigte sich Sido in einem Statement “vor allem für die falsche Vorbildwirkung” und betonte “Gewalt löst keine Probleme”. Dominic Heinzl erklärt in der Aussendung, dass Sido sich bei ihm “aufrichtig” entschuldigt habe, “damit ist die Sache für mich erledigt”. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen