“Mörtel for Präsident?”: Richard Lugner hat Großes vor

Richard Lugner möchte Bundespräsident werden. Doch dafür muss der Baumeister zuerst eine gewaltige Hürde zu bewältigen.

Richard Lugner hat in den letzten Tagen für reichlich Aufregung gesorgt. Die Ereignisse des Opernballs gerade verdaut, lässt er die nächste Bombe platzen: Mörtel möchte Bundespräsident werden.

Richard Lugner will Präsident werden

Doch um überhaupt antreten zu können, muss Richard Lugner alle Hebel in Bewegung setze, denn um  in Österreich als Bundespräsident kandidieren zu dürfen, muss er bis zum 18. März ganze 6.000 Unterstützungserklärungen aufstellen. Erst dann kann er seine via Youtube verkündeten staatsmännischen Pläne umsetzen und sich Kernthemen wie den Blasmusikkapellen widmen und „die österreichischen Musikkapellen wieder auf volle Stärke auffüllen“. Und bei diesem Stimmenfang werden die ATV-Kameras Richie und seine Frau Cathy für die Doku-Soap „Die Lugners: Mörtel for Präsident?“ begleiten.

„Die Lugners: Mörtel for Präsident?“ ab Dienstag, 22. März 2016, 20.15 Uhr bei ATV

>> Richard Lugners Karriere

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen