Måns Zelmerlöw zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Lund ernannt

Von einer jubelnden Menge wurde Måns Zelmerlöw empfangen.
Von einer jubelnden Menge wurde Måns Zelmerlöw empfangen. - © EPA
Måns Zelmerlöw ist nach dem Sieg beim 60. Eurovision Song Contest in seiner Heimatstadt Lund zum Ehrenbürger ernannt worden. Unterdessen startet sein Song “Heroes” weltweit in den Charts durch.

ESC-Gewinner Måns Zelmerlöw winkte etwa 10.000 Menschen auf dem Stortorget-Platz im Stadtzentrum mit der Trophäe des Wettbewerbs zu. Der 28-Jährige trug die schwedische Flagge über den Schultern und stimmte seinen siegreichen Song “Heroes” und zwei weitere Lieder an.

“Heroes” startet in den Charts durch

Er habe nach dem Sieg kaum schlafen können. “Aber es war die beste Woche meines Lebens”, sagte Zelmerlöw Reportern. Seine Plattenfirma teilte unterdessen mit, “Heroes” sei nach dem Sieg beim Song Contest an die Spitze der Charts in 21 Ländern geklettert. Bei iTunes sei das Lied an Platz 2 der weltweit meistverkauften Songs gestiegen. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen