Liveticker: Flüchtlinge sagten “Danke, Österreich!”

2Kommentare
Wir berichten auch am Dienstag im Liveticker.
Wir berichten auch am Dienstag im Liveticker. - © APA
Die letzten Tage waren etwas ruhiger in Österreich, dennoch läuft der Flüchtlingsstrom nach Europa weiter. VIENNA.at hält Sie per Liveticker auch am Dienstag auf dem Laufenden.

Mit einer Kundgebung in Wien haben Montagabend Betroffene sowie Unterstützer den Flüchtlingshelfern gedankt. Auf der Wiener Mariahilfer Straße wurden Rosen und Nelken verteilt und rot-weiß-rote Fahnen geschwenkt. Die lautstarke Botschaft der laut Polizeiangaben anfänglich rund 100 Demonstranten lautete dementsprechend: “Danke, Österreich!”

Der Zug startete mit einer Kundgebung in der Mariahilfer Straße auf Höhe des Westbahnhofs und setzte sich nach mehr als zwei Stunden in Richtung Museumsquartier in Bewegung. Zwischenfälle gab es bei der friedlichen und positiv besetzten Veranstaltung keine. Vielmehr eine menschliche als eine politische Botschaft stand im Vordergrund.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel