LIVE: FPÖ-Wahlkampf-Schlusskundgebung am Stephansplatz

Akt.:
1Kommentar
Wir berichten live von der FPÖ Schlusskundgebung und der Gegendemonstration
Wir berichten live von der FPÖ Schlusskundgebung und der Gegendemonstration - © APA/AP
Die FPÖ läutet am Donnerstag, den 8. Oktober ab 16.00 Uhr am Wiener Stephansplatz das Ende des Wahlkampfes ein. Wir berichten live von der Wahlkampf-Schlusskundgebung der Freiheitlichen.

Die “Offensive gegen Rechts” wird am Donnerstag gegen den Wahlkampfabschluss der FPÖ aufmarschieren. Man wolle zeigen, dass “Flüchtlinge herzlich willkommen in Wien sind, rassistische und hetzerische Selbstbeweihräucherung hingegen nicht”, wie es in einer Aussendung hieß.

LIVE von der FPÖ-Wahlkampf-Schlusskundgebung

Bei der Wahlkampf-Schlusskundgebung trifft die Wiener FPÖ ab 16.00 Uhr am Stephansplatz zusammen. Gegen 17.45 Uhr soll Johann Gudenus eine Rede halten, er wird gegen 18.00 Uhr von Ursula Stenzel abgelöst. Gegen 18.15 soll Bürgermeister-Anwärter Heinz-Christian Strache zu den Anhängern der Partei sprechen. Die Liveübertragung vom Stephansplatz startet gegen 17.40 Uhr.

Die Kundgebung mit dem Titel “Strache vertreiben – Flüchtlinge bleiben” beginnt um 16.00 Uhr. Der Start erfolgt bei der Universität Wien. Die Route führt vom Schottentor über die Schottengasse, Herrengasse und den Kohlmarkt bis zum Graben. Die FPÖ lädt in unmittelbarer Nähe, nämlich am Stephansplatz, zu ihrer Abschlusskundgebung mit Parteichef Heinz-Christian Strache und der kürzlich zu den Blauen gewechselten City-Vorsteherin Ursula Stenzel.

"Offensive gegen Rechts" demonstriert gegen FPÖ
19:53 | Johanna Mayer

Mit schwingenden Fahnen ging das Wahlkampffinale der FPÖ zu Ende.

Problematisches Publikum für Strache am Stephansplatz: nach 2 Zitaten deutscher Politiker schreit wer "wir sind eh in Österreich!" #fpö
18:58 | Vienna Online

#Strache spricht nach wie vor im Schatten des Stephansdoms. Gegner skandieren: "Hoch die internationale Solidarität" http://t.co/veubumy2ue
18:56 | WienTV

18:57 zZ Strache-Rede vor max.1000 Fans am Stephansplatz, mit ca 100m Abstand 250 laute AntifaschistInnen am Graben. Friedlich. #FPÖ #OGR
18:47 | Vienna Online

"Nieder mit der #FPÖ!" Gegendemonstranten am Graben, wo eine Polizeisperre sie aufhält #refugeeswelcome http://t.co/f2j5I35But
18:29 | Vienna Online

#Strache hat die Bühne erklommen, um beim #FPÖ Wahlkampf-Finale zu sprechen - pfeifende Gegner inklusive #wienwahl http://t.co/2aBDcZSLAN
18:22 | ntatschl

18:22 | ntatschl

Gleich folgt die Rede von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.
18:20 | ntatschl

"Alles kann er besser machen" - meint Stenzel weiter.
18:19 | ntatschl

"Es gibt einen universellen Flüchtlingsanspruch" - man müsse aber die Grenzen schützen, meint Ursula Stenzel bei ihrer Rede am Wiener Stephansplatz.
18:11 | ntatschl

Nun hält Ursula Stenzel ihre Rede und sie spricht sich klar für einen "längst überfälligen Machtwechsel in Wien" aus
18:10 | Vienna Online

Ursula Stenzel spricht auf der Bühne beim Wahlkampf Finale der #FPÖ #wienwahl #Wien15 http://t.co/4dNF4KHrn8
18:05 | ntatschl

"Die Zeit ist reif! Glück auf" meint Johann Gudenus am Ende seiner Rede.
18:03 | ntatschl

Die "Türkenpartei" (die türkise Liste, Anm. d. Red.) sei der verlängerte Arm des türkischen Politiker Recep Tayyip Erdoğan
18:03 | Vienna Online

Bei der Rede von Johann Gudenus am Stephansplatz #FPÖ #wienwahl #Wien15 http://t.co/tECubEwhhM
18:01 | ntatschl

"Die Integration ist gescheiter meine Damen und Herren" - meint der FPÖ-Politiker weiter
18:01 | ntatschl

Wien sei "Zentrum der Dschihadisten" meint Gudenus weiter bei seiner Ansprache am Stephansplatz.
18:00 | ntatschl

Laufend würden in Wien "ganz geheim Flüchtlingsunterkünfte"entstehen und nur wenige wären Flüchtlinge darunter. Er sehe die FPÖ als eine Partei mit Herz, meint Gudenus weiter, aber "so kann es nicht weiter gehen, meine Freunde. Diese Politik ist nicht gerecht.... es braucht einen Wandel"
17:58 | ntatschl

17:57 | ntatschl

Er spricht weiter von einem "griechischen-, verkehrs- und politischen Chaos" in Wien. "Es braucht einen Bürgermeister Strache in Wien", meint der FPÖ Politiker
17:56 | ntatschl

"Ein gesunder, regelmäßiger Herzschlag... wir sagen ein kräftiges "ja" zu unserer Kultur, zu unserer Heimat und zu unserer Tradition", meint Johann Gudenus
17:55 | ntatschl

"Schicken wir Michael Häupl in die Pension" meint der FPÖ-Politiker weiter, der sich siegessicher zeigt.
17:53 | ntatschl

Johann Gudenus meint "es ist möglich, dass HC Strache Nummer eins wird... es ist möglich, dass die FPÖ den ersten Platz erreicht"
17:50 | Vienna Online

Strache-Anhänger warten auf den Auftritt des FPÖ-Chefs - erst folgen noch Reden von Johann Gudenus u Ursula Stenzel http://t.co/649b4M6tFY
17:40 | Vienna Online

Am Stephansplatz findet das #FPÖ Wahlkampf-Finale statt. #Wien15 #wienwahl http://t.co/1cZUVCiVNP
17:39 | ntatschl

17:20 | ntatschl

(Bild: VIENNA.at)
17:18 | ntatschl

17:15 | ntatschl

Am Stephansplatz haben sich bereits einige FPÖ-Anhänger eingefunden (Bild: VIENNA.at)
17:11 | ntatschl

17:04 | ntatschl

Die Kundgebung mit dem Titel “Strache vertreiben – Flüchtlinge bleiben” startete gegen 17.00 Uhr.Die Route führt vom Schottentor über die Schottengasse, Herrengasse und den Kohlmarkt bis zum Graben. Die FPÖ lädt in unmittelbarer Nähe, nämlich am Stephansplatz, zu ihrer Abschlusskundgebung zur bevorstehenden Wahl mit Parteichef Heinz-Christian Strache und der kürzlich zu den Blauen gewechselten City-Vorsteherin Ursula Stenzel.
17:03 | ntatschl

“Wir wollen ein starkes Zeichen der Solidarität setzen. Die FPÖ versucht, Menschen gegeneinander auszuspielen und liefert Rassismus und Hetze als Lösung für soziale Probleme. Nicht die Flüchtlinge sind das Problem, sondern die herrschende Politik. Während die Reichen immer reicher werden, sinken Löhne, steigen Mieten und schreibt sich Kürzungspolitik fest”, befand OgR-Aktivistin Käthe Lichtner.
17:02 | ntatschl

(Bild: VIENNA.at)
17:00 | ntatschl

(Bild: VIENNA.at)
17:00 | ntatschl

Langsam startet die Kundgebung gegen die FPÖ (Bild: VIENNA.at)
16:57 | Vienna Online

Unter den Klängen von "Alerta antifaschista" marschieren die Demonstranten los, der Ring ist gesperrt #ogr #fpö http://t.co/AE5CGCZx5r
16:56 | ntatschl

"Der Regen und das schlechte Wetter machen es um nichts weniger wichtig, dass wir gegen die FPO marschieren" meinten die Demoteilnehmer bei der Universität Wien. Langsam setzt sich nun die Kundgebung in Bewegung.
16:53 | ntatschl

Das Motto des Abends bei der Demonstration lautet "Flüchtlinge rein! FPÖ raus"
16:52 | ntatschl

Die Gegendemonstration soll ein Zeichen gegen Rassismus, gegen Burschenschafter und "Ewiggestrige" sein.
16:50 | ntatschl

Bei der Hauptuniversität in Wien versammeln sich langsam einige Demonstranten: Einige von ihnen haben Luftballons dabei, auf denen sich "Anti-HC-Strache"-Sprüche geschrieben haben. Es werden auch schon einige Fahnen geschwenkt.
16:46 | ntatschl

16:36 | ntatschl

16:34 | Vienna Online

#Wien15: Wir berichten ab sofort live von der Demonstration #offensivegegenrechts und danach von der... http://t.co/h3xwZosJ1h
16:22 | Vienna Online

Polizei versammelt sich beim Schottentor, wo in Kürze die Demo gegen Strache starten soll #ogr #fpö #refugeeswelcome http://t.co/tzyKYtYelC
16:14 | Vienna Online

Demonstranten sammeln sich langsam vor der Uni Wien #ogr #fpoe #refugeeswelcome http://t.co/eudOEjvQzD
11:43 | ntatschl

Die "Offensive gegen Rechts" wird am Donnerstag gegen den Wahlkampfabschluss der FPÖ aufmarschieren. Man wolle zeigen, dass "Flüchtlinge herzlich willkommen in Wien sind, rassistische und hetzerische Selbstbeweihräucherung hingegen nicht", wie es in einer Aussendung hieß.

>> Alle Informationen zur Wien-Wahl am 11. Oktober finden Sie in der Special-Seite von VIENNA.at

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung