Kino am Naschmarkt 2016: Silent Cinema mit Überraschungsfilm

Am Naschmarkt-Parkplatz gibt es zum zweiten Mal Open-Air-Filmvergnügen
Am Naschmarkt-Parkplatz gibt es zum zweiten Mal Open-Air-Filmvergnügen - © Kino am Naschmarkt
Das Open Air Silent Cinema am Naschmarkt-Parkplatz erlebt heuer wegen großen Erfolgs im Vorjahr eine Verlängerung. Das Kino am Naschmarkt lädt am 3. Juni 2016 zum Filmgenuss unter freiem Himmel – alle Infos hier.

Das Kino am Naschmarkt geht am Freitag, dem 3. Juni 2016 in die zweite Runde. Als Leinwand dient eine Gebäudemauer, auf dem Parkplatz sind Sitzgelegenheiten aufgestellt. Damit die Filmdialoge trotz des Straßenlärms gut zu hören sind, werden Kopfhörer ausgeteilt.

Kino am Naschmarkt – Film bleibt eine Überraschung

Das Vorprogramm beim Kino am Naschmarkt gestalten dieses Jahr die Gewinner-Filme des Kurzfilmwettbewerbs One Take. Was folgt, ist laut den Veranstaltern ein “grandioser Hauptfilm” – welcher das sein wird, bleibt eine Überraschung.

Kino am Naschmarkt 2016
3. Juni 2016
Kopfhörer-Ausgabe ab 20:00
Film-Start: 21:00
Der Eintritt ist frei

Mehr zum Kino am Naschmarkt findet sich auf der Facebook-Seite zum Event.

>>Die Wiener Sommerkinos 2016

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen