Margaretner Filmnächte 2016: Das Programm bei Science Fiction im Park

Science Fiction-Filme im Park bieten die Margaretner Filmnächte auch heuer
Science Fiction-Filme im Park bieten die Margaretner Filmnächte auch heuer - © GB*5/12 Gebietsbetreuung
Eine frühsommerliche Erfolgsgeschichte geht weiter: Seit 2007, also zum zehnten Mal, finden 2016 im Wiener Bruno-Kreisky-Park die Margaretner Filmnächte statt – und bieten wieder Science Fiction vom Feinsten. Ab 30. Mai 2016 wird “simply the best” geboten. Hier das komplette Programm.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Margaretner Filmnächte 2016 steht das Filmfestival 2016 unter dem Motto “simply the best”. Das Science Fiction-Fimvergnügen dauert diesmal länger und umfasst insgesamt 10 Tage Science Fiction im Park.

Das Programm der Margaretner Filmnächte 2016

Vom 30. Mai bis zum 9. Juni 2016 sind Meilensteine des Science Fiction-Films, SciFi-Juwele, sowie herausragende Beispiele dieses Filmgenres zu sehen, deren Qualität zusätzlich durch Preise und Auszeichnungen manifestiert sind. Lediglich ein Ruhetag wird dazwischen eingelegt: Am Sonntag, dem 5. Juni, ist spielfrei. Kleiner Wermutstropfen für Cineasten: Alle Filme werden in deutscher Synchronfassung gezeigt.

    • Mo. 30. Mai 2016: MOON
    • Di. 31. Mai 2016: HELL
    • Mi. 1. Juni 2016: MELANCHOLIA
    • Do. 2. Juni 2016: TRON
    • Fr. 3. Juni 2016: UNDER THE SKIN
    • Sa. 4. Juni 2016: BARBARELLA
    • Mo. 6. Juni 2016: BLADE RUNNER
    • Di. 7. Juni 2016: TIME CRIMES
    • Mi. 8. Juni 2016: THE QUIET EARTH
    • Do. 9. Juni 2016: MISSION TO MARS

Zusätzlich stehen zu einigen der Termine Himmelsbeobachtungen mit der Mobilen Sternwarte auf dem Programm – mehr dazu hier.

Margaretner Filmnächte 2016 – Science Fiction im Park
30. Mai bis zum 9. Juni 2016, jeweils 21:30 Uhr
Bruno-Kreisky-Park, 1050 Wien
Öffis: U4, 6, 18, N6, N60
(Station Margaretengürtel)
Achtung: Bei Schlechtwetter entfallen die Film-Vorführungen.

Mehr zu den Margaretner Filmnächten und den einzelnen Filmen im Programm finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen