Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die schönsten Kleider am Opernball 2018: Highlights auf dem Red Carpet

Das waren die schönsten Kleider am Wiener Opernball 2018.
Das waren die schönsten Kleider am Wiener Opernball 2018. ©APA
Traditionell startet der Wiener Opernball mit dem Schaulaufen auf dem Roten Teppich. Auch dieses Jahr übertrafen sich die Damen mit ihren eleganten und durchaus auch außergwöhnlichen Roben. Das waren die schönsten Kleider der Stars am Red Carpet.
Die schönsten Kleider am Wiener Opernball
Erste Bilder der Promis am Roten Teppich
Die Stars auf dem Roten Teppich
Alle Bilder vom Opernball 2018

Trotz opulenter Roben und außergewöhnlcihen Designs ist die Kleiderordnung am Wiener Opernball immer noch streng: Ein bodenlanges, großes Kleid ist für die Damen Pflicht.

Opernball-Organisatorin trug Anelia Peschev

Doch auch dieses Jahr übertrafen sich die Kleider-Kreationen der weiblichen Gäste des Wiener Opernballs. Opernballorganisatorin Maria Großbauer trat am heurigen Opernball in einer Robe von Anelia Peschev auf. Das altrosa Signature Kleid ist aus Seidenjacquard prachtvoll verziert mit goldenen Zweigen, Knospen und Blüten, sowie mit Goldstaub bedeckt. Der Goldzweig steht als Symbol für das Leben und des Lichts und die goldenen Knospen gelten als Vorboten für den kommenden Frühling. Besonders raffiniert sei die Schleife, inspiriert von den aktuellsten Couture Trends in Paris, informierte die österreichische Designerin.

Melanie Griffith im Designer-Kleid von Designer Alia

Richard Lugners Opernball-Stargast trug ein schwarzen Kleid des Designers Alia, das dieser vor 20 Jahren extra für sie angefertigt hatte. Das schwarze Kleid habe sie nicht wegen der #metoo-Debatte gewählt, sondern als Andenken an ihren verstorbenen Freund.

Sopranistin Valentina Nafornita, die an der Seite des Tenors Pavol Breslik ankam, musste beim Gang über den roten Teppich frieren. “Ich trage ein wunderschönes Kleid, aber ich bin nicht ordentlich gekleidet für dieses Wetter”, sagte sie.

Das waren die schönsten Kleider am Wiener Opernball 2018

Farbtechnisch war dieses Jahr alles vertreten: Von blumigen Mustern, goldigen Tänen und knalligem Rot war so ziemlich alles zu sehen. Wer am Opernballabend in den schönsten Kleidern über den Roten Teppich ging, sehen Sie in unserer Diashow.

Bilder von Andreas Tischler: http://www.andreastischler.com/

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Opernball
  • Die schönsten Kleider am Opernball 2018: Highlights auf dem Red Carpet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen