Die Grünen touren vor der Wahl durch die Freibäder in Wien

3Kommentare
Im Kongressbad fand der Auftakt der Bädertour statt.
Im Kongressbad fand der Auftakt der Bädertour statt. - © VIENNA.at/ Amina Beganovic
Die Grünen absolvieren vor der Wien-Wahl nicht nur 100.000 Hausbesuche, sondern gehen auch auf “Bädertour”. In den Wiener Freibädern verteilen sie kostenlose Sonnenbrillen und Frisbees.

“100.000 Hausbesuche, Geschäftslokalbesuche, Beisltouren durch Gassen, Straßen, Plätze und Parks, dieser Stadt sind uns lange nicht genug. Jetzt kommen die Bäder dran. Wir sind überall dort, wo auch die Wienerinnen und Wiener sind, nehmen ihre Probleme, Anliegen und Sorgen auf und behandeln sie wie einen Auftrag an unsere zukünftige Politik”, so Joachim Kovacs von den Grünen Ottakring, Organisator der Bädertour.

Die Wiener Grünen auf Bädertour

Start der Tour, auf der es insgesamt 16 Termine gibt, war am vergangenen Wochenende mit Stationen im Kongressbad in Ottakring und dem Floridsdorfer Angelibad. Im Gepäck hatten die Parteimitglieder grüne Sonnenbrillen (“Gegen Blender”) und grüne Frisbees (“Schmeiß den Fleck weg”). “Schon beim Start im Kongresspark wurden wir zahlreich angesprochen, führten viele spannende und interessante Gespräche und wir bekamen auch eine Menge positives Feedback. Wir haben uns für diesen Sommer viel vorgenommen. So viele Bäder wie es der Sommer und das hoffentlich gute Wetter zulässt, werden von uns Grünen besucht,” so Kovacs.

Mehr Infos rund um Wien-Wahl finden Sie in unserem Special.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel