Best Of Marko Arnautovic: Die besten Sager des ÖFB-Stars

ÖFP-Star Arnautovic, Liebling der Fans.
ÖFP-Star Arnautovic, Liebling der Fans. - © AFP
Fanliebling und Leistungsträger Marko Arnautovic ist nicht nur für sein spielerisches Können, sondern auch für seine charakteristische Ausdrucksweise bekannt. Zur Aufwärmung vor dem entscheidenden Portugal-Match haben wir hier ein kleines Best Of-Arnautovic-Sager für Sie zusammengesammelt.

Der 27-jährige Fußballprofi hat in seiner Karriere schon so manchen Lacher auf seiner Seite gehabt:

Gepaart mit einem unverwüstlichen Selbstbewusstsein ist Marko Arnautovic nicht nur aufgrund seines spielerischen Könnens ein Liebling der Medien und Fans.

Fanliebling und Leistungsträger

Besonders zu Beginn seiner Karriere macht er mit seiner unnachahmlichen Redensart auf sich aufmerksam – seit er jedoch den Vertrag mit dem englischen Verein Stoke City im Herbst 2013 abgeschlossen hat, aber auch schon seit der Geburt seiner Tocher Emilia im Jahr 2012 lernte man Marko Arnautovic von seiner ernsteren Seite kennen. Bei seinem Verein sowie im ÖFB-Nationalteam hat sich Arnautovic, der übrigens sieben Sprachen spricht, längst zum Fanliebling und Leistungsträger entwickelt.

Nach dem EM-Desaster Österreich gegen Ungarn am Dienstagabend ist das heimische Nationalteam motivierter denn je vor der Partie gegen Portugal am Samstagabend. Zur Einstimmung haben wir ein bisschen im Zitate-Archiv gekramt und machen nun einen Rückblick zu den bestern Sagern des ÖFB-Stars Arnautovic!

Rückblick: Marko Arnautovic & seine besten Sager

1 “Wenn ich könnte, dann würde ich ihm meinen Nachnamen geben, damit er richtig mein Bruder ist.” –  Marko Arnautovic über sein Verhältnis zu seinem ÖFB-Teamkollegen Aleksandar Dragovic.

APA1

Bild: APA

2 “Wenn man zum Nationalteam kommt, habe ich noch keinen einzigen Spieler gesehen, der mit keinem Lachen da reinkommt – außer, muss ich sagen, der Hinteregger, der lacht nie.” Arnautovic über Martin Hinteregger und die Stimmung im ÖFB-Team.

3 “Ich feiere ihn schon die ganze Saison. Nach dem Spiel feiert ihn jetzt die ganze Welt.” ÖFB-Offensivstar Marko Arnautovic über den Franzosen Dimitri Payet, der im EM-Eröffnungsspiel gegen Rumänien das Siegestor schoss.

4 “Ohne Ball am Fuß ist mein Kopf kaputt.” – wenn der Fußball zum Körperteil wird … oder so.

01

Bild: APA

5 “Ich habe halt immer das gemacht, was in meinem Kopf war, und das war natürlich der Fehler.” – kennen wir, das Problem.

6 “Für mich ist es gleichgültig, ob ich ein Tor auflege oder eine Auflage mache.” – das ist einmal eine Ansage.

AFP3

Bild: APA

7 “Ich steh auch hinter meiner Mannschaft, und das bis zum letzten Tropfen.” – des Arnautovics Teamgeist.

8 “Wir im Nationalteam sind einfach eine Familie, und das ist das Wichtigste.” – Einfach aaaaawwww!

AFP2

Bild: AFP

9 “Wir werden uns den Arsch aufreißen und alles dafür tun, jeden einzelnen Österreicher glücklich zu machen!” – That’s the spirit! Kampfansage vor dem EM-Auftaktspiel gegen Ungarn. Ging leider nicht wie erhofft aus, aber noch ist nichts verloren!

10 Und der bekannteste Klassiker natürlich: “Ich verdiene so viel, ich kann dein Leben kaufen.” – Polizisten-Shopping? Marko Arnautovic bei einer Verkehrskontrolle angeblich unentspannt – es gilt die Unschuldsvermutung…

>> Österreichs gesamter EM-Kader im Portrait.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen