30-Jähriger zerschlug Lokaltür in Wien-Favoriten

Polizei eilte zu Einsatz in Favoriten
Polizei eilte zu Einsatz in Favoriten - © APA (Sujet)
Nachdem ein Mann aus einem Lokal in Favoriten verwiesen wurde, weil er die Kellnerin mit dem Umbringen bedroht hatte, schlug er wenig später die Türe ein.


Am Sonntag, den 27. März wurde ein 30-jähriger Mann aus einem Lokal in Favoriten verwiesen. Der alkoholisierte Gast kehrte jedoch zurück.

Lokaltür eingeschlagen

Da die Kellnerin die Gaststättentüre versperrt hatte, schlug er kurzerhand die Glasscheibe der Türe ein und zog sich dabei Schnittwunden zu. Nach ärztlicher Versorgung wurde der Tatverdächtige festgenommen, da er zuvor die Kellnerin mit dem Umbringen bedroht haben soll.

>> Weitere Nachrichten aus dem 10. Bezirk

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen