Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwettl: 16-Jähriger verletzte sich bei Mofa-Unfall schwer

Der Jugendliche wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht.
Der Jugendliche wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht. ©APA/HANS PUNZ
Ein Jugendlicher kam am Samstag in Zwettl mit seinem Mofa zu Sturz und rutschte gegen einen Traktor. Der Jugendliche wurde mit einem Hubschrauber ins Spital gebracht.

Bei einem Mofa-Unfall in Zwettl ist am Samstagnachmittag ein 16-Jähriger schwer verletzt worden. Der Jugendliche war nach Polizeiangaben zu Sturz gekommen und gegen einen Traktor gerutscht. Ein Notarzthubschrauber transportierte das Opfer in das Universitätsklinikum St. Pölten.

Zu stark gebremst

Der 16-Jährige dürfte auf einer Gemeindestraße zu stark gebremst haben, nachdem er die entgegenkommende Zugmaschine bemerkt hatte, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Mit dem Traktor waren drei Personen im Alter von 19 und 20 Jahren unterwegs. Sie blieben bei dem Unfall unverletzt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zwettl: 16-Jähriger verletzte sich bei Mofa-Unfall schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen