Zweites TV-Duell

Der deutsche Bundeskanzler Schröder (SPD) und sein Herausforderer Stoiber (CSU) treffen am Sonntagabend zu ihrem zweiten TV-Duell zusammen.

Die Sendung, die ab 20.30 Uhr von ARD und ZDF ausgestrahlt wird, soll diesmal spontaner gestaltet werden. Nach dem ersten TV-Duell bei RTL und Sat.1 hatten vor allem SPD-Anhänger das Reglement kritisiert, das ihrer Meinung nach Stoiber zugute kam.

Laut ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender wollen die beiden Moderatorinnen Maybrit Illner und Sabine Christiansen den beiden Kontrahenten diesmal spontan Fragen stellen und ihnen damit die Möglichkeit nehmen, „auswendig Gelerntes aufzusagen“.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zweites TV-Duell
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.