Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweite Niederlage der Austria

Drei Tage nach dem 0:2 beim FC Porto und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem UEFA-Cup setzte es für die Wiener Austria auch auf nationaler Ebene einen Dämpfer.

Die Truppe von Christoph Daum unterlag am Sonntag auswärts SV Ried durch ein Elfertor von Herwig Drechsel (44.) mit 0:1 und kassierte damit die zweite Saisonniederlage nach dem 1:3 in Pasching. Die Wiener führen in der T Mobile-Bundesliga aber unverändert mit 12 Zählern Vorsprung auf die Paschinger, die am Vortag in Wien gegen Rapid 1:2 verloren hatten.

Sturm Graz befindet sich nach dem Einzug in die dritte Runde des UEFA-Cups weiter auf Erfolgskurs. Die Steirer schlugen im zweiten Sonntag-Match den FC Kärnten mit 2:1 und behaupteten mit nunmehr 29 Zählern ihren dritten Tabellenrang hinter der Austria (43) und Pasching (31).

Ergebnisse:
SW Bregenz – SV Salzburg: 5:1 (1:0), Sturm Graz – FC Kärnten: 2:1 (0:0), VfB Admira/Wacker Mödling – GAK: 0:2 (0:1), SK Rapid Wien – SV Pasching: 2:1 (0:1), SV Ried – FK Austria Wien: 1:0 (1:0)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Zweite Niederlage der Austria
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.