Zweistöckiges Wohnhaus in Wien-Leopoldstadt in Vollbrand

Ein zweistöckiges Wohnhaus stand in Vollbrand, glücklicherweise wurde aber niemand verletzt.
Ein zweistöckiges Wohnhaus stand in Vollbrand, glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. ©Leserreporter Johannes B.
In der Nacht auf Dienstag ist es in einem zweistöckigen Haus in Wien-Leopoldstadt zu einem Brand gekommen. Noch ist die Ursache unklar, die Feuerwehr berichtet, dass - abgesehen von einer Person mit leichter Rauchgasvergiftung - niemand verletzt wurde. Leserreporter Johannes B. hat den Einsatz beobachtet und Fotos an VIENNA.AT geschickt.
Bilder vom Einsatz
Die Feuerwehr beim Brand

In Wien-Leopoldstadt ist es in der Nacht auf Dienstag gegen 01.45 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem zweistöckigen Gebäude gekommen. Der Innenhof des Hauses in der Heinestraße stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Laut Polizei war in dem Innenhof sehr viel Gerümpel und Müll gelagert. Die Bewohner des Hauses wurden wiederholt aufgefordert, dieses Material wegzuräumen. Ob dieser Umstand etwas mit dem Feuer zu tun hat, war am Vormittag noch unklar. Bei den Nachlöscharbeiten konnten bis zwei stark erwärmte Acetylengasflaschen aufgefunden werden welche zur Zeit von den vor Ort befindlichen Einsatzkräften gekühlt werden.

Löscharbeiten in der Heinestraße

Die Feuerwehr war mit rund 100 Mann im Einsatz, aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde auch die Rettung angefordert. Die Löscharbeiten in der Heinestraße gestalteten sich nach Angaben der Feuerwehr schwierig. Wir hatten extrem enge Platzverhältnisse mit einer sehr hohen Brandbelastung”, berichtet ein Sprecher der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rückten mit mehreren Rohren und Atemschutz an. Erst mit drei Schaumrohren brachte die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle. Die Rettung stellte sicherheitshalber den Katastrophenzug zur Verfügung. (APA/ Red.)

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden und 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zweistöckiges Wohnhaus in Wien-Leopoldstadt in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen